Vier von sieben Vorstandsmitglieder der EAAH: von links - Jörg Reginka (Kassierer, Ev.-Luth. Kirchengemeinde Halle), Sandra Leitz-Brüggeshemke (1. Vorsitzende, Freie Christengemeinde Bielefeld - hier als "Frau Gutenberg"), Arnold Weßling ( 2. Vorsitzender, CVJM Langenheide) und Michael Uhle (Beisitzer, Landeskirchliche Gemeinschaft Steinhagen).

Nicht mit auf dem Bild sind: Pastor Michael Czylwik (Beisitzer, Präses der Ev.-Luth. Gebetsgemeinschaften), Rainer van der Werff (Beisitzer, Landeskirchliche Gemeinschaft Werther) und Pastor Josua Richter (Beisitzer und Pastor der Freien Christengemeinde Bielefeld und Gütersloh).

Der Vorstand und der Allianzkreis

Gemeinsam glauben, beten und handeln

 

Die Evangelische Allianz Altkreis Halle (EAAH) will Christen aus Landeskirche, Freikirchen und Gemeinschaften zusammenschließen, die im Glauben persönliche Gemeinschaft mit Jesus Christus haben. Ziel und Zweck der Evangelischen Allianz ist es, die geistliche Einheit der an Jesus Christus Glaubenden bewusst zu machen und zu praktizieren.

 Dies geschieht durch:

  • gemeinsame Gebetsversammlungen;
  • Information und Austausch
  • gemeinsame evangelistische und missionarische Aktionen und Veranstaltungen
  • gemeinsame diakonische Aktivitäten

Der Allianzkreis ist der Freundeskreis der EAAH und unterstützt den Vorstand. Es können Einzelpersonen persönliche Mitglieder werden oder Einzelpersonen können als Vertreter rechtlich selbständiger oder unselbständiger evangelischer Kirchen, Gemeinden oder Gruppen Mitglieder werden. Es gibt keine Mitgliedsbeiträge und man geht keinerlei Verpflichtungen ein. Jeder kann aber mit einer freiwilligen Spende die gemeinnützige Arbeit der EAAH fördern und in die Aktionen investieren. Spendenbescheinigungen werden gerne ausgestellt.

Im Augenblick haben wir 12 Mitglieder im Allianzkreis aus den Landes- und Freikirchen sowie Gemeinschaften der Region, die aber noch nicht auf der Website genannt werden. Wenn Sie auch dazu gehören wollen, dann melden Sie sich oder kommen zu unseren Veranstaltungen und stellen sich uns vor. Je mehr wir sind, desto besser ist es. In der Bibel steht, dass wir in Christus ein Leib sind und viele Glieder. Jesus Christus ist das Haupt und der Mittelpunkt. Mitglieder des Allianzkreises werden zur Mitgliederversammlung eingeladen und haben Stimmrecht. Es ist schön, wenn wir Christen uns ergänzen und bereichern. Wir sind zwar gleichwertig, aber andersartig! Herzliche willkommen im Allianzkreis!

 

Hier stellen sich die Vorstandsmitglieder kurz vor: