Hallo lieber Leser, wir freuen uns, dass Sie unsere Seite besuchen!

 

In der Evangelischen Allianz verbinden sich Einzelpersonen und christliche Gemeinden zu einem Netzwerk, um die Einheit unter den Christen in der Region Altkreis Halle (Westf.) zu fördern. Dies geschieht insbesondere durch das gemeinsame Gebet wie das "Allianzgebet für die Region" oder die Allianzgebetswoche, aber auch gemeinsam getragene evangelistische Aktionen, wie PROCHRIST.

In Deutschland gibt es über 1100 Ortsallianzen und die Evangelische Allianz Altkreis Halle (Westf.) ist eine davon.

 

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über uns und unsere Arbeit oder auf der Webseite der Deutschen Evangelischen Allianz unter www.ead.de.

Sie finden uns auch bei Facebook: Evangelische Allianz Altkreis Halle (Westf.)

 

Wenn Sie Fragen haben oder mitmachen wollen, dann melden Sie sich gerne bei uns unter KONTAKT.

 

Viele liebe Grüße von

Sandra Leitz-Brüggeshemke

1. Vorsitzende

i.V. des Vorstandes der EAAH

Wer wir sind

Christen der Region

Veranstaltungen

Monatliches Allianzgebet

Unterstützung

Mitmachen und Spenden


Infoflyer für die Termine in 2018

Wir sind eine von über 1100 Ortsallianzen in Deutschland

Wir wollen als gläubige Christen zusammenstehen und gemeinsame Aktionen durchführen, die eine Kirche, eine Gemeinde oder eine Gemeinschaft alleine nicht bewältigt. Christen der Region Halle (Westf.) wollen sich, wie in anderen 1100 Orten in Deutschland, in Einheit zusammen tun und nach der Grundlage der Bibel leben und Gottes Liebe weitergeben. Wir sind kein Gemeindeersatz oder ein Wettbewerb zu den bestehenden Kirchen oder Gemeinden.

Unsere Veranstaltungen finden nicht am Sonntagfrüh statt, damit jeder in seine Gemeinde oder Kirche gehen kann.

Wir wollen Jesus Christus bekennen und IHN bekannt machen wie er wirklich ist.





Presseberichte


Westfalen Blatt 11.09.2018 - Ankündigung für den Kartoffelmarkt in Borgholzhausen


Pressebericht im Haller Kreisblatt vom 11.09.2018 als Ankündigung des Infostands für den Kartoffelmarkt

Christen wollen sich besser vernetzen

Jeden Abend Programm in Borgholzhausen der »Evangelischen Allianz im Altkreis Halle«

 

Borgholzhausen (WB/mk). Sandra Leitz-Brüggeshemke macht am Montagabend einen entspannten Eindruck. Die Vorsitzende des im Oktober gegründeten Vereins »Evangelische Allianz Altkreis Halle« kann sich bei der Vorbereitung der christlichen Abende im Haus Hagemeyer-Singenstroth auf eine große Helferschar verlassen. 20 Mitarbeiter aus verschiedenen Gemeinden des Altkreises, der evangelischen Landeskirche sowie hiesigen Freikirchen packen mit an und stehen für Gespräche bereit. Höhepunkt des Abends ist die Live-Übertragung des Pro-Christ-Festgottesdienstes aus Leipzig.

Die Organisatorin hofft darauf, bis zum Ende der Themenwoche am kommenden Samstag noch viele Gäste begrüßen zu können, denn die ausgestrahlten Gottesdienste bieten ein attraktives Programm. Es gibt Musik und Tanzvorführungen, Theaterstücke und Interviews. Außerdem lockt eine Wanderausstellung zur Kirchengeschichte sowie dem 500-jährigen Reformationsjubiläum.

»Für Donnerstag und Freitag hat sich auch Pfarrer Nicolai Hamilton aus Halle angekündigt«, sagt Sandra Leitz-Brüggeshemke, die sich für eine bessere Vernetzung der Christen im Altkreis einsetzen möchte. Ein Einsatz, den auch der zweite Vorsitzende der Evangelischen Allianz des Altkreises Halle, Arnold Weßling, gut heißt: »Wir wollen die Zusammenarbeit ausbauen und dafür gemeinsam einen Dialog starten.«

Einlass zur Veranstaltung im Haus Hagemeyer-Singenstroth ist jeden Abend um 18 Uhr. Für die Frauenfreizeit »Von Königstöchtern für Königstöchter« vom 20. bis zum 22. April auf dem Sanderhof in Dörentrup bei Lemgo sind derweil noch Plätze frei. Organisiert von der Evangelischen Allianz sollen Frauen hier über ihren Glauben ins Gespräch kommen und eine erholsame Zeit erleben. »Hoffentlich melden sich noch Damen aus dem Altkreis«, sagt Sandra Leitz-Brüggeshemk

Quelle: Westfalen Blatt, OWL, Kreis Gütersloh, Borgholzhausen, Do., 15.03.2018

Foto: Laden zur Pro-Christ-Veranstaltung ein: Vorsitzende Sandra Leitz-Brüggeshemke und Arnold Weßling.

Erstellt von Krammenschneider

Link zum Westfalen Blatt: http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Guetersloh/Borgholzhausen/3219848-Jeden-Abend-Programm-in-Borgholzhausen-der-Evangelischen-Allianz-im-Altkreis-Halle-Christen-wollen-sich-besser-vernetzen




Haller Kreisblatt vom 03.02.2018

Flyer zur PROCHRIST-Veranstaltung 11.-17.03.2018